Der 130 Kaffee Connect
Der 130 Kaffee Connect
Der 130 Kaffee Connect
Der 130 Kaffee Connect
Der 130 Kaffee Connect

Der 130 Kaffee Connect

€12,90 EUR Normaler Preis
Einzelpreis pro
  •   inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein außergewöhnlicher brasilianischer Microlot single origin Arabica Kaffee, weich und cremig aus der Familienfarm Fourquilha do Rio - Afonso Lacerda. Noten von Nüssen und Schokolade mit zarten floralen Noten, die der Region Caparao eigen sind. Am besten zum connecten mit deinen Besten! Bei diesem Cafe machen die Gespräche gleich viel mehr Spaß. Macht einen wunderbaren Aeropress Kaffee.

Am besten geeignet für: Filter

Noten von: Nuss, Karamell, Milchschokolade.

Super komplex, ausbalanciert, süß, cremig und rund.

130er all the way baby

Um dir eine Vorstellung davon zu geben, was du von diesem Kaffee aus der Region Serra do Capara erwarten kannst, hat unser Team ihm den Spitznamen „Schokomousse“ gegeben. Mit einem solchen Namen kannst du darauf wetten, dass dieser Kaffee ein umwerfendes Beispiel für brasilianischen Kaffee ist! Es ist dieser klassische und beruhigende Geschmack, den du so gut kennst und von dem man einfach nicht genug bekommen können.

Mehr zu den Frequenzen

Während des gesamten Kaffeeproduktionsprozesses konzentriert sich diese Familienfarm Fourquilha do Rio - Afonso Lacerda auf hochwertige und nachhaltige Maßnahmen, einschließlich des Schutzes und der Wiederaufforstung des Gebiets. Sie haben 8 Wasserquellen auf ihrer Farm, die es ihnen ermöglichen, sicherzustellen, dass alle ihre Prozesse natürlich sind. Während der Ernte werden keine Maschinen verwendet; Die bevorzugte Methode ist hier, die Kaffeekirschen selektiv von Hand zu ernten. 2011 erhielten sie den Model Award der brasilianischen Regierung für ihren Einsatz für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Viele weitere Auszeichnungen wurden diesem Familienbetrieb verliehen, darunter „Kaffee des Jahres“ 2016 und 2018 bei der Internationalen Kaffeewoche in Brasilien.

Wir stellen dir die Region Serra do Capara vor, die von den Ureinwohner Brasiliens, den Guarani und Tupiniquim, freundlicherweise „Der Zauberberg“ genannt wird. Als unser Kaffeejäger Kyo Silva diesen Ort zum ersten Mal besuchte, verfiel er sofort in seinen Bann. Eine Vielzahl von Hügeln und Bergen sorgen für mehrere „Mikroklimata“. Diese "Taschen“ innerhalb einer Region führt zu einer Vielzahl unterschiedlicher Geschmacksrichtungen in den Kaffees. Es ist auch der Ort wo die größte Reminiszenz an Mata Atlantica in Brasilien liegt, mit einer großen Vielfalt an Tieren und Pflanzen.

Die ersten Bauern kamen um 1842 in diese Region und sind seit Generationen mit ihren Familien in denselben Gebieten geblieben. Erst in den letzten Jahrzehnten ist diese Region zu einer der besten Region für brasilianische Kaffeespezialitäten geworden. Wegen der unglaublich harten Arbeit und Hingabe von Kleinbauern bei der Herstellung von hochwertigem Kaffee hat die Region kürzlich das Zertifikat "Geographical Indication Certificate" erhalten. Die charakteristischen Geschmacksrichtungen dieser Region sind zuckerrohrartige Süße, Haselnuss, Paranuss und gelbe Frucht.

Warum die Alpha Frequenz 13.0 diesen Kaffee repräsentiert?


Wozu inspirierte Kaffee dich schon? Welche Projekte, welche Momente, welche Erlebnisse verbindet jeder von uns mit gutem Kaffee? Alles positive kommt von gutem Kaffee! Alles schlechte, behaupten wir mal, von einer miserablen Tasse Kaffee...

In diesem Sinne, haben wir uns zum Ziel gesetzt, nur denen unseren Kaffee zu präsentieren, die Leidenschaftlich mit viel Herz und Liebe das erreichen, wozu sie sich berufen fühlen! An dem Arbeiten, wozu sie ihre Träume treiben und an diejenigen, die an mehr glauben, als das hinzunehmen, was als Status Quo gilt!


Mit einer guten Tassee Kaffee, lässt sich die Welt einfach bersser verändern!

In Berlin persönlich geröstet von Kyo Silva, einem der Mitgründer.
Aber was machst unseren Kaffee so besonders?!
Wir denken, dass ein Großteil davon abhängt, wie wir unsere Philosophie definieren. Wir pflegen eine Philosophie der Offenheit und Neugier. Offenheit gegenüber unseren Produzenten, deren Kaffeesorten, unseren Kunden und Partnern. Neugier prägt vor allem den Bereich der Anbaugebiete und der Kaffeevariationen!

Ein Fairen Handel, korrekter Umgang und persönlicher Kontakt zu den Farmern, Produzenten und dem Kaffee zu besitzen, gehört heute zum Handwerkszeug und sollte nichts aussergewöhnliches mehr darstellen.

Der Unterschied liegt ab dem Moment des ersten Schluck Olor Kaffees!
Wozu befähigt er dich, wozu trinkst du ihn am liebsten?
Ist es das neue Gemälde an dem du sitzt? Der neue Job, für den du dich vorbereitest? Eine gute Freundin, mit der du dich unterhalten möchtest? Einfach nur Wach werden? Wir kennen alle sehr gute Gründe einen guten Kaffee zu trinken. Wenn wir ehrlich sind, möchten wir dass der Kaffee einfach gut schmeckt und wir sicher sein können, dass der Produzent sich Mühe gibt alles richtig zu machen.

Hier sehen wir unsere größte Aufgabe in dem heutigen Kaffee Universum. Keine Kompromisse bei der Qualität, dem Einkauf und Herstellung! Mehr Innovation und Geisteskraft bei der Entwicklung und Herangehensweise! Mehr Freiheit, mehr Ideen und Experementierfreude!

Dementsprechend setzen wir viel Wert auf die neuesten Technologien aber auch die gute alte Oldschool Variante des persönlichen Kontaktes. Falls du also noch viel mehr erfahren möchtest, kontaktiere uns am besten jetzt gleich!

Melde dich